Freddie Mercury

Freddie MercuryAm 5.9.2016, dem Tag an dem Freddie Mercury 70 Jahre alt geworden wäre, wurde der Asteroid 17473 nach dem Sänger der Rockgruppe Queen benannt. Entdeckt wurde dieser Asteroid 1991, im selben Jahr als Freddie Mercury im Alter von 45 Jahren gestorben war.

Der Asteroid Freddiemercury 17473 hat einen Durchmesser von 3,435 km und umrundet die Sonne mit einer Periode von 1349,2047 Tagen (3,69 Jahren).
Foto: CC BY-SA 3.0 

27 Oktaven höher ist diese Frequenz ein Tempo von 69,1 bpm und weitere 7 Oktaven höher ein Ton mit 147,38 Hz und nochmals 42 Oktaven höher die Lichtfarbe Blau.

Quellenhinweise und Stimmdaten unter http://www.planetware.de/tune_in/Zwergplaneten.html#freddiemercury 


 

 

Neue Chiron Daten

Im tune_in Menü von Planetware war bisher die Umlaufszeit des Asteroiden Chiron mit 50,7 Jahren angegeben. Quelle dieser Angabe war der Chiron Fact Sheet der NASA. Die 38. Oktave dieser Periode ist ein Ton mit 171,8 Hz. Die im Planetware-eShop bis Mai 2014 angebotene Chiron-Stimmgabel hatte dementsprechend diese Tonfrequenz.

Nachdem nun im JPL Small-Body Database Browser, eine andere Datenquelle der NASA, die Umlaufszeit des Chiron mit 50,39 Jahren angegeben ist, hatte ich bei den Autoren des oben genannten Chiron Fact Sheets nachgefragt, was der Grund für die unterschiedlichen Angaben sei, worauf ich folgende Antwort erhielt: “I have not updated that fact sheet for some time, I would guess that with more information they have improved the orbit determination and the 50.39 year number is more accurate. I’ll have to go through the fact sheet and update it.” Anscheinend liegen mittlerweile erweiterte Informationen über den Asteroiden vor, so das nun die Umlaufsperiode mit 50,39 Jahren angegeben werden kann. Der Autor hat sein Chiron Fact Sheet jetzt ebenfalls entsprechend geändert.

Eine Umlausfperiode von 50,39 Jahren ergibt 38 Oktaven höher einen Ton mit 172,86 Hz. Der dieser Frequenz entsprechende Kammerton a1 hat  435,59 Hz (die minus 17,45 cent von 440 Hz abweichen). Die 31. Oktave von 50,39 Jahren ist ein Tempo von 81 bpm (Schlägen pro Minute).

 

Asteroid Chariklo


Die Najade Chariklo, eine Nymphe, ist Namensgeberin eines 1997 entdeckten Asteroiden. Er befindet sich in der Gruppe der Zentauren, die zwischen den Bahnen von Jupiter und Neptun die Sonne umrunden, und er ist ein Kuriosum:
Bildnachweis:
ESO/L. Calçada/M. Kornmesser/Nick Risinger (skysurvey.org)

Er ist der kleinste von Ringen umgebene Weltraumkörper, der bisher gefunden wurde (nur vier wesentlich größere Objekte im Sonnensystem können derartiges aufweisen: die Planeten Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun).

Chariklo umrundet die Sonne in 62,43 Jahren. Das ergibt 38 Oktaven höher den Ton Cis mit 139,5 Hz, mit dem entsprechenden Kammerton a1 von 443 Hz (= 440 Hz + 11,6 cent). Das oktavanloge Tempo ist 65,4 bzw. 130,8 bpm (beats per minute).

Quellenhinweise:
www.eso.org/public/germany/news/eso1410/
de.wikipedia.org/wiki/(10199)_Chariklo
www.zeit.de/wissen/2014-03/ring-chariklo-kleinstplanet
www.planetware.de/tune_in/Zwergplaneten.html#chariklo