Diachroma

1990 veröffentlichte Hans Cousto das Fachbuch “Klänge Bilder Welten” und in Zusammenarbeit mit ihm brachte Steve Schroyder die dazu passende gleichnamige CD heraus; genau gesagt, passend zum achten Kapitel des Buches.  In diesem sind vier verschiedene Stimmungen und die dazugehörigen Tonleitern als dynamische, entspannende, heitere  und magisch-erotische Sequenzen beschrieben.

Zur heiteren Sequenz, welche die Periode des Platonischen Erdenjahr (rd. 25920 Jahre) als Basis hat (mit dem oktavanalogen Tempo 80,65 bpm und  dem Grundton 172,06 Hz), komponierte Steve Schroyder unter anderem das Stück “Diachroma“.  Der Track ist jetzt in einem Video auf Vimeo zu sehen.


Direktlink

Das Buch ist mittlerweile vergriffen, das Musikalbum “Klänge Bilder Welten” jedoch nach wie vor auf einer Doppel-CD oder via Download erhältlich; siehe Planetware Records.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>