Asteroid Chariklo


Die Najade Chariklo, eine Nymphe, ist Namensgeberin eines 1997 entdeckten Asteroiden. Er befindet sich in der Gruppe der Zentauren, die zwischen den Bahnen von Jupiter und Neptun die Sonne umrunden, und er ist ein Kuriosum:
Bildnachweis:
ESO/L. Calçada/M. Kornmesser/Nick Risinger (skysurvey.org)

Er ist der kleinste von Ringen umgebene Weltraumkörper, der bisher gefunden wurde (nur vier wesentlich größere Objekte im Sonnensystem können derartiges aufweisen: die Planeten Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun).

Chariklo umrundet die Sonne in 62,43 Jahren. Das ergibt 38 Oktaven höher den Ton Cis mit 139,5 Hz, mit dem entsprechenden Kammerton a1 von 443 Hz (= 440 Hz + 11,6 cent). Das oktavanloge Tempo ist 65,4 bzw. 130,8 bpm (beats per minute).

Quellenhinweise:
www.eso.org/public/germany/news/eso1410/
de.wikipedia.org/wiki/(10199)_Chariklo
www.zeit.de/wissen/2014-03/ring-chariklo-kleinstplanet
www.planetware.de/tune_in/Zwergplaneten.html#chariklo 

 


 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>