Star Sounds Orchestra 2013

1989 trafen sich die beiden Musiker Steve Schroyder und Jens Zygar bei einem Workshop mit Hans Cousto zum Thema “Kosmische Oktave“. Nachdem dann auf Anregung Jens Zygars die Gongschmiede PAISTE mit der Herstellung der Planet Gongs begann und den Perkussionisten mit einem kompletten Gongset ausstattete, gründeten die beiden das
Star Sounds Orchestra
. Zwei Jahre später erschien ihr Trend setzendes Debütalbum “Planets”.

Von Anfang an aber spielt das SSO ihre Musik am liebsten live. Der archaische Naturklang der Planetengongs, kombiniert mit Steve Schroyder’s präzisen elektronischen Sounddesign, bildet dabei einen einzigartigen Klangkörper. Ob das Duo nun ein sphärisch meditatives Ambiente gestaltet oder den Dancefloor mit neopsychedelischen Rhythmen voran treibt, immer wieder vermittelt die Stimmung ihrer Konzerte ein Gefühl des Miteinanders und des Eins-Seins mit unserer planetaren Gegenwart.

Und so findet ihre nun knapp 25-jährige Welt-Tournee auch 2013 ihre Fortsetzung.
Hier die bisher feststehenden Termine:

Sa. 27. April 2013 Kurhaus Wiesbaden Klangtage Wiesbaden
Sa. 04. Mai 2013 Villa Leon, Nürnberg Klangtage Nürnberg
Fr. 10. Mai 2013 Theaterfarbrik München Hallucination Generation
Sa. 11. Mai 2013 Klangheilzentrum München Klangtage München
Fr. 24. Mai 2013 Open Air Lübz Psychedelic Experience
Fr. 19. Juli 2013 Open Air Stölln Antaris Festival
Fr. 02. August 2013 Open Air bei Wiener Neustadt, Österr. Flow Festival
Di. 06. August 2013 Open Air, Ungarn, OZORA Festival
Mi. 14. August 2013 Open Air, Portugal Freedom Festival
Sa. 12. Oktober 2013 Kurhaus Oy-Mittelberg:
SSO KONZERT ABGESAGT
Klangtage Allgäu

♥ Star Sounds Orchestra feat. Irina Mikhailova


 

Akasha Project’s Klangnacht

In der Vollmondnacht vom 22. – 23. Juni 2013 spielt das Akasha Project live im Berchtesgadener Salzheilstollen.
Die “Transformatorische Klangnacht” findet dort nun bereits zum fünften Mal statt.

Eine Elektrokleinbahn führt horizontal zu dem in der Tiefe des Berges gelegenen Stollen, der von einem enormen Salzstock eingefasst ist. In dem großen Raum mit der besonderen heilsamen Salzatmosphäre liegen die Teilnehmer bequem in warme Decken gehüllt. Sie können so die ganze Nacht zu den durchgehend vom Barnim Schultze live gespielten sanften Klängen meditieren. Wie von Akasha Project gewohnt, ist die Musik natürlich kosmisch auf planetare und molekulare Frequenzen gestimmt. Die Teilnehmer der vergangenen Veranstaltungen berichten von einer tiefen, unvergesslichen Erfahrung.

Der Treffpunkt im Büro des Salzheilstollens ist am Samstag den 22.06.2011 um 20:00 Uhr.
Der Aufenthalt dauert bis 7:30 Uhr morgens. Anschließend steht in der Bergschänke ein Frühstücksbuffet bereit. Der Eintrittspreis von 150 Euro beinhaltet die Übernachtung im Salzheilstollen, das Konzert und das Frühstück.

Da Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es wird daher eine Kartenvorbestellung empfohlen beim
Salzheilstollen Berchtesgaden

Bergwerkstrasse 85 a
83471 Berchtesgaden
Tel. 08652 / 97 95 35
Fax. 08652 / 97 93 86

Ein Video der letztjährigen Einfahrt soll einen kleinen Eindruck vom optischen und akustischen Ambiente verschaffen: